Forderung nach einem unabhängigem Vergleichsportal für EnergiepreiseMeldungen Baden-Württembergam 17. Juni 2022 um 14:12

Die Verbraucherschutzministerkonferenz schlägt der Bundesnetzagentur vor zeitnah ein unabhängiges Vergleichsportale für Energiepreise auszuschreiben. Baden-Württemberg setzt sich auf der diesjährigen Verbraucherschutzministerkonferenz außerdem für ein effektives und kostengünstiges Standardprodukt in der privaten Altersvorsorge ein.