Land fördert digitale Familienbildung mit 4,7 Millionen EuroMeldungen Baden-Württembergam 4. Februar 2022 um 16:28

Baden-Württemberg investiert zusätzlich 4,7 Millionen Euro in das Programm „STÄRKER nach Corona“, mit dem in den Jahren 2022 und 2023 der Ausbau von Familienbildungs- und -beratungsangeboten gefördert werden soll.